Orgelkonzerte

Orgelkonzerte
Orgelherbst 2018:
Jeden Samstag im Oktober um 19:30

Unkostenbeitrag: € 10,00 (Studenten € 5,00)

Der Orgelherbst 2018 findet im Oktober 2018 statt.


Die neue Schubertorgel in Lichtental
Das neue Orgelwerk wurde 1984 von der Oberösterreichischen Orgelbauanstalt Ges.m.b.H. St. Florian (Wilhelm Zika – Helmut Kögler) in das originale Orgelgehäuse von Michael Panzer aus dem Jahr 1774 eingebaut.

Disposition:
Hauptwerk – 1. Manual (Großer Kasten der Epistelseite)

Prinzipal 8′ 87% Zinn, im Prospekt
Flöte 8′ Holz, aus 1774
Viola Gamba 8′ 75% Zinn
Quintatön 8′ 75% Zinn
Oktav 4′ 75% Zinn
Flöte 4′ Holz, aus 1774
Quint 2 2/3′ 75% Zinn
Superoktav 2′ 75% Zinn
Terzian 1 3/5 + 1 1/3 75% Zinn
Mixtur minor 1 1/3 – 4-5fach 75% Zinn
Mixtur major 2 2/3 – 4-6fach 75% Zinn

Positiv – 2. Manual (Chorbrüstung)

Gedeckt 8′ Holz, aus 1774
Prinzipal 4′ 87% Zinn, im Prospekt
Gedecktflöte 4′ 40% Zinn
Dulzian 4′ 75% Zinn
Oktav 2′ 75% Zinn
Quint 1 1/3 75% Zinn
Mixtur 1′ – 3-4fach 75% Zinn
Oboe 8′ 75% Zinn

Pedalwerk – (großer Kasten der Evangelienseite)

Violonbass 16′ Holz, offen, 19. Jahrhdt.
Subbass 16′ Holz, gedeckt, 19. Jahrhdt.
Prinzipalbass 8′ 87% Zinn, im Prospekt
Oktavbass 8′ Holz, offen, 19. Jahrhdt.
Sopranbass 4′ 75% Zinn
Cornett 3fach 4′ + 2 2/3 + 2′ 75% Zinn
Posaune 16′ Holz

Freistehender Spieltisch, mechanische Spiel- und Registertraktur, 4 Schleifladen, gleichstufige Stimmung, 1.957 Orgelpfeifen