Sommerkonzerte

Sommerkonzerte 2018 – Summer Concerts 2018

Kammermusik und Liederabende jeden Dienstag im Juli und August um 19.30 Uhr in der Kirche

Unkostenbeitrag: € 20,00 (Studenten € 10,00)

Kartenreservierung: Telefonisch, per Fax und E-Mail oder in der Pfarrkanzlei möglich, näheres finden Sie hier
Abendkassa ab 19.00 Uhr geöffnet

Dienstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr, Liederabend:
„Romantische Lieder und Duette“
Martina STEFFL, Mezzosopran
Klemens SANDER, Bariton
Veronika WEINHANDL, Klavier
Max Reger: aus „Schlichte Weisen“, op. 76:
Einen Brief soll ich schreiben
Waldeinsamkeit
Wenn die Linde blüht
Beim Schneewetter
Daz iuwer min engel walte!
Mit Rosen bestreut
Schlecht‘ Wetter
Herzenstausch
Warte nur!
Franz Abt: Morgenwanderung, op. 62/2
Frühlingsleben, op. 132/9
Rosentod, op. 305/1
Das macht das dunkelgrüne Laub, op. 473/1
Abendlied, op. 62/4
Fliege, du Vöglein, op. 176/1
Franz Schubert: aus dem „Schwanengesang“, D 957:
Das Fischermädchen
Am Meer
Die Stadt
Der Doppelgänger
Ihr Bild
Der Atlas
Robert Schumann: Ich bin dein Baum, op. 101/3
So wahr die Sonne scheinet, op. 57/12
Ich denke dein, op. 78/3
Felix Mendelssohn Bartholdy: Volkslied, op. 63/5
Abendlied, WoO

Dienstag, 10. Juli, um 19.30 Uhr, Klavierabend:
„Schubert, der Wanderer“
Midori ORTNER
Franz Schubert: Klaviersonate As-Dur, D 557
Fantasie C-Dur „Wanderer-Fantasie“, D 760
Klaviersonate B-Dur, D 960

Dienstag, 17. Juli, um 19.30 Uhr, Klavier– und Liederabend:
Frederick BLUM, Klavier
Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 1 B-Dur, BWV 825
Timothy Hodor: Klavierstücke aus „Quintessence“
Vier Lieder (mitwirkend: María SZEPESI, Sopran)
Franz Schubert: Ausgewählte Tänze, Ecossaisen und Ländler

Dienstag, 24. Juli, um 19.30 Uhr, Klavierabend:
Norman SHETLER
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate F-Dur, KV 332
Fantasie d-Moll, KV 397
Sonate C-Dur, KV 397
Robert Schumann: Arabeske, op. 18
Blumenstück, op. 19
Franz Schubert: Drei Klavierstücke, opus post.

Dienstag, 31. Juli, um 19.30 Uhr, Klavierabend:
Susanna ARTZT, Klavier
Manfred WAGNER-ARTZT, Klavier
Franz Schubert: Impromptu As-Dur, D 899/4
Rondo A-Dur, D 951
Frédéric Chopin: Nocturne, op. 9, Nr. 1 und 2
Nocturne, op. 27, Nr. 1 und 2
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur, KV 381
Sonate B-Dur, KV 358

Dienstag, 7. August, um 19.30 Uhr, Chorkonzert:
„Ein musikalischer Spaziergang durch Wien“ – ein musikalisches Kaleidoskop mit dem Wiener Schubertbund
Nina Violetta AICHNER, Klavier
Leitung und Moderation: Fritz BRUCKER
Franz Schubert: Im Gegenwärtigen Vergangenes
Johann Strauß Sohn: Im Krapfenwaldl
Sizilianisches Trinklied
Richard Wagner: Steuermann-Chor aus „Der Fliegende Holländer“
Wenn ich mit meinem Dackel
Johann Strauß Vater: Radetzky-Marsch
Robert Schumann: Der träumende See
Joseph Haydn: Die Landlust
Karl May: Ave Maria
Carl Maria von Weber: Jägerchor aus „Der Freischütz“
Felix Mendelssohn Bartholdy: Der Jäger Abschied
Tebe Pojem
Schon die Abendglocken klangen
Wienerwald

Dienstag, 14. August, um 19.30 Uhr, Kammermusik:
Taner TÜRKER, Violoncello
Junko TSUCHIYA, Klavier
Franz Schubert: Ständchen „Leise flehen meine Lieder“
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 3 für Violoncello und Klavier, op. 69
César Franck: Sonate für Violoncello und Klavier, nach der Sonate für Violine und Klavier (bearbeitet Jules Delsart)

Dienstag, 21. August, um 19.30 Uhr, Konzertabend:
WIENER WALDHORNVEREIN
Richard Wagner: Einzug der Gäste auf der Wartburg aus „Tannhäuser“, arrangiert Rudolf Huber/Roland Horvath
Franz Schubert: Das Dörfchen, D598, arrangiert Josef Reif
Die Nacht, D983c, Archiv Franz Gerstendörfer
Johannes Brahms: Vineta, op 24/2, arrangiert Josef Reif
Wolfgang Amadeus Mozart: 2. Satz aus dem Klarinettenkonzert, KV 622, arrangiert Florian Janezic
Erich Seyfried: Der alte Peter
Florian Janezic: Hen Wlad Fy Nhadau
Felix Mendelssohn Bartholdy: O Rest in the Lord, aus „Elias“, op. 70, arrangiert Lowell Shaw
Florian Janezic: Andreas Hofer
Gabrial Fauré: Libera me, aus „Requiem“, op. 48, arrangiert Dieter Angerer
Kerry Turner: A Farewell to Red Castle, arrangiert Florian Janezic

Dienstag, 28. August, um 19.30 Uhr, Liederabend:
„Down by the Salley Gardens“
Sarah POWER, Sopran
Andrea LINSBAUER, Klavier
Henry Purcell: Hark! The Echoing Air (aus: „The Fairy Queen“)
Music for a While, Nr. 2
Franz Schubert: Auf den Wassern zu singen
An die Musik
Seligkeit
Ganymed
Gabriel Fauré: Les Berceaux
Le Papillon et la Fleur
Reynaldo Hahn: Si mes vers avaient des Ailes!
Cécile Chaminade: Portrait (Valse Chantée)
John Ireland: Down by the Salley Gardens
Herbert Hughes: I know where I’m goin‘
The Leprechaun
John Francis Larchet: Wee Hughie
Muriel Herbert: The Lake Isle of Innisfree
Franz Lehár: Vilja-Lied (aus „Die Lustige Witwe“)
Meine Lippen, sie küssen so heiß (aus „Giuditta“)

Programmänderungen vorbehalten